Dein Winterurlaub in Südtirol

Eintauchen in eine malerische, tiefweiße Winterkulisse

Ob Schneeschuhwanderungen oder Spaziergänge in verschneiter Berglandschaft, Rodelpartien im Abendrot, Kutschenfahrten durch glitzernde Wälder, oder langlaufen unter stahlblauem Himmel, unsere Mountain Residence Montana im Pustertal ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Unternehmungen aller Winterliebhaber.

Erfreue dich an intensivem Sonnenlicht, saubere Luft und niedrigen Temperaturen, um das eigene Abwehrsystem positiv zu unterstützen.

Langlaufen

Das Gsiesertal lässt auch im Winter Sportlerherzen höherschlagen. Die für ihre Schneesicherheit bekannten Loipen im Gsiesertal sind täglich bestens präpariert und aufgrund ihrer 42 Pistenkilometer für alle Anforderungen bestens geeignet. Ob Skating oder Klassisch führt die Loipe durch das ganze Gsiesertal und ist mittlerweile sehr bekannt für den jährlich stattfinden Gsieser-Tal-Lauf.

MEHR ERFAHREN

Skifahren

Unmittelbar hinter unserer Mountain Residence Montana befindet sich der Berglift von St. Magdalena, ein kleines, aber sehr sonniges Skigebiet mit dazugehöriger Skischule und Schiverleih, ideal zum Skifahren für Kinder, Anfänger und Familien.

Zudem ist das Gsiesertal der ideale Ausgangspunkt zum Skidorado „Dolomiti Superski“, dem größten Skikarussell der Welt, zum Kronplatz, nach Corvara (Sellaronda), und zum Schigebiet Drei Zinnen Dolomiten.

MEHR ERFAHREN

Schneeschuhwandern

Wer auch im Winter nicht auf Wanderungen verzichten will, ist im Gsiesertal genau richtig. Bei uns kannst du weit weg vom Après-Ski Trubel den Winter von seiner schönsten und natürlichsten Seite erleben. Stahlblauer Himmel, wärmende Sonnenstrahlen und viel Pulverschnee begleiten dich sowohl auf den bestens präparierten Wanderwegen als auch auf den schneebedeckten Hängen. Wie im Sommer, kann man sich auch im Winter an einer Vielzahl an bewirtschaftet Almhütten erfreuen.

MEHR ERFAHREN

Skitouren

Das Gsiesertal ist für seine abwechslungsreichen Bergtouren bekannt, diese können nicht nur im Sommer bewandert werden, sondern auch im Winter bietet das Tal und seine Umgebung eine Vielzahl an Skitouren an.

MEHR ERFAHREN

Almhütten im Winter

Das Gsiesertal ist bekannt für seine Almhütten. Viele der Almhütten sind Sommer wie Winter bewirtschaftet und ermöglichen ein krönende Abschluss nach so mancher kräftezerrenden Wanderung oder Skitour. Zudem ist es möglich nach einem Einkehrschwung bei einer der vielen Almhütten, mit der Rodel ins Tal zurückzukehren.

MEHR ERFAHREN

Rodeln

Rodeln hat sich zu einer beliebten Wintersportart entwickelt und ist eine schöne Alternative zum Skifahren. Auf den vielen Naturrodelbahnen ist für Abwechslung gesorgt. Rodeln kann man sich in allen Skiverleihen ausleihen. Die meisten Skigebiete verfügen über eigene Rodelbahnen, am Haunold und auf der Rotwand sind diese abends auch beleuchtet. Alternative gibt es viele Almen von denen man nach einer Wanderung mit der Rodel abfahren kann. Bei Vollmond kann man zudem nach einer abendlichen Einkehr in einer der viele Almhütte mit der Rodel bei Mondschein ins Tal fahren.

MEHR ERFAHREN

Pferdekutschenfahrt

Warm eingehüllt in einer kuscheligen Decken fährst du mit dem Pferdeschlitten durch romantische Winterwälder. Friedlich traben die Pferde, Schneekristalle funkeln in der Sonne, ein Wiehern durchbricht die Stille. Genieße eine Fahrt durch das Winterwunderland.

MEHR ERFAHREN

Biathlon in Antholz

Im Januar herrscht in Antholz wieder Ausnahmezustand. Freu dich mit uns auf die aufregenden Wettkämpfe, wenn die Biathlonfamilie wieder zu Gast in Antholz ist! Fiebert mit den Athletinnen und Athleten am Schießstand, die legendäre Biathlonstimmung im Stadion und an der Strecke verspricht unvergessliche Tage in Antholz.

Alle wichtigen Informationen findest Du hier auf unserer Internetseite.

MEHR ERFAHREN

Heißluftballon in Toblach

Unterwegs im Heißluftballon, über die Dolomiten, leise schwebend, vom Wind getrieben. Ein Abenteuer, das jeglichen Alltagsstress vergessen lässt. Eine Fahrt im Heißluftballon ist ganzjährig möglich.

MEHR ERFAHREN

Der Weg zu deiner Energiequelle in Südtirol 

Kontakt & Anreise