Die Klettersteige der Ferienregionen rund um die Dolomiten sind von Mai bis Oktober gut zugänglich und bieten mit den verschiedensten Schwierigkeitslevel abwechslungsreiche Touren für die ganze Familie. Die Alpinschule Pustertal bietet zudem die Möglichkeit geführte Wanderungen und Klettersteigkurse in Anspruch zu nehmen, um das eigene Können zu verbessern oder sich einfach bei der Erkundung von neuem Terrain von Experten führen zu lassen.

Kaiserjägerweg – Kleiner Lagazuoi (2.778 m)

Ausgangspunkt: Talstation Seilbahn Falzarego Pass

Gesamtzeit: 3:45h

Höhenunterschied: 680hm

Schwierigkeit: mittel

Entdecken
idm_andreas_mierswa_6_.jpg

Toblinger Knoten - Leiternsteig (2617m)

Ausgangspunkt: Parkplatz Auronzohütte

Gesamtzeit: 4:30h

Höhenunterschied: 550hm

Schwierigkeit: mittel

Entdecken
idm_andreas_mierswa_5_.jpg

Paternkofel De Luca-Innerkofler-Steig (2.744 m)

Ausgangspunkt: Parkplatz Auronzohütte

Gesamtzeit: 5:00h

Höhenunterschied: 680hm

Schwierigkeit: mittel

Entdecken
idm_andreas_mierswa_sideshots_4_.jpg

Rotwandspitze (2.936 m)

Ausgangspunkt: Parkplatz Seilbahn Rotwandwiesen

Gesamtzeit: 6:00h

Höhenunterschied: 1020hm

Schwierigkeit: mittel

Entdecken
rotwandwiese.jpg

Der Weg zu deiner Energiequelle in Südtirol 

Kontakt & Anreise